Wählen Sie Ihren bevorzugten Standort:

Kupfer Ankauf

Hinter dem Kupfer Ankauf verbirgt sich nichts anderes als der Ankauf von Kupfer zum Zweck der Weiterverarbeitung bzw. des Recyclings. Dabei zählt so genannter Kupferschrott zu den wertvollsten Schrottsorten, wobei aber davon ausgegangen werden muss, dass die Preise hier natürlich genauso den Gegebenheiten des freien Marktes unterliegen, wie bei jedem anderen Metall ebenfalls. Das bedeutet weiterhin, dass aber auch der jeweilige Marktpreis schwanken kann, so dass sich ein Vergleich durchaus lohnen kann. Darüber hinaus gilt es natürlich auch zu bedenken, dass es sich beim Kupfer um ein so genanntes Halbedelmetall handelt. Zudem ist Kupfer ein sehr weiches und trotzdem zähes Metall, das gleichzeitig sehr gut zu formen und leicht zu be- und verarbeiten ist. Darüber hinaus gilt es als sehr guter Strom- und Wärmleiter, so dass es nicht nur in Heizanlagen, sondern auch in elektrischen Geräten und so genanntem Elektroschrott vorkommt. Kupfer wird also nicht nur für Drähte und Zuleitungen verwendet, es ist auch in elektrischen Bauteilen und Komponenten enthalten. Interessant ist zudem, dass es zur Gruppe der so genannten Münzmetalle zählt und daher nach wie vor in zahlreichen Ländern zur Münzherstellung und Münzrestaurierung genutzt wird. Weiterhin ist es ein Schwermetall, allerdings nur ein relativ schwach reaktives. Diese Aspekte und Eigenschaften machen Kupfer auch für den Schrotthandel an sich zu einem interessanten Werkstoff mit vielseitigen Handels- und Verwendungsoptionen. Interessant ist Kupfer aber auch zur Restaurierung von Kunstgegenständen und Denkmälern sowie Bauwerken, wobei beispielsweise das Dach des Residenzschlosses in Dresden aus Kupfer gefertigt bzw. nachgefertigt wurde. Wer also Kupfer in größeren Mengen zu verkaufen hat, sollte die Preise für dieses Metall gut vergleichen und sich ggf. auch in Geduld üben, um den passenden Zeitpunkt abzuwarten. Hier lohnt es sich also, das Altmetall nicht als Abfall zu betrachten, sondern alle Aspekte zu berücksichtigen, die auch beim Kauf und Verkauf von Edelmetallen ganz allgemein wichtig sind.