Wählen Sie Ihren bevorzugten Standort:

Zinn

Neben dem Ankauf diverser Schrottarten, kaufen wir auf unseren Wertstoffhöfen und Schrottplätzen in Darmstadt und Wiesbaden auch Zinn an. Hier finden Sie alle Informationen über den Rohstoff und seine Ableger.


Zu den Schrottarten
Bild zu Zinn

Vorkommen

Zinn kommt in der Regel selten als reiner Stoff daher. Doch in diversen Legierungen ist es verantwortlich für den niedrigen Schmelzpunkt. Es wird als Lötzinn für die Verbindung elektronischer Schaltungen benutzt und kommt daher in nahezu allen elektrischen und elektronischen Geräten und Maschinen vor. Früher oft in einer Legierung mit Bleibestandteilen verwendet, ist dieses aufgrund der giftigen Eigenschaften des Bleis heute nicht mehr erlaubt. Blei wird nun meist zusammen mit Silber und Kupfer verwendet. Heute weniger häufig ist die früher übliche Verwendung von Zinn zur Herstellung von Geschirr, Dosen und Zinnfiguren, die einst in fast jedem Haushalt zur normalen Einrichtung gehörten.


Erkennungsmerkmale

Zinn hat eine matt glänzende silbrige Oberfläche und ist rostfrei. Es ist nicht magnetisch.


Eigenschaften

Das Metall ist so weich, dass schon mit dem Fingernagel Schrammen eingeritzt werden können. Wegen seines niedrigen Schmelzpunktes ist es zur Verbindung der Kontakte unverzichtbarer Bestandteil der meisten Geräte in unseren Haushalten. Mit der Zeit überzieht eine Patina die Oberfläche von Gegenständen aus Zinn, die aus einer beständigen Oxidschicht besteht. Kommt Zinn allerdings mit stärkeren Säuren oder Basen in Berührung, kommt es zu irreparablen Zersetzungsprozessen.


Verkauf und Recycling

Wie die meisten Metalle ist Zinn sehr gut geeignet für das Recycling der wertvollen Rohstoffe. Die einzelnen Metalle der Legierungen werden sauber getrennt und können so nahezu vollständig der Wiederverwertung zugeführt werden. Das spart den großen Aufwand des Abbaus von Primärrohstoffen, zumal diese nur in begrenztem Umfang auf der Erde zur Verfügung stehen. Und auch der Erhaltung unserer Umwelt dient das Recycling durch die Einsparung erheblicher Mengen an Emissionen.

Eine Schrottart gelistet