Wählen Sie Ihren bevorzugten Standort:

Elektronikschrott

Neben dem Ankauf diverser Schrottarten, kaufen wir auf unseren Wertstoffhöfen und Schrottplätzen in Darmstadt und Wiesbaden auch Elektronikschrott an. Hier finden Sie alle Informationen über den Rohstoff und seine Ableger.


Zu den Schrottarten
Bild zu Elektronikschrott

Vorkommen

Unter dem Begriff Elektronikschrott ist eine große Anzahl verschiedenster Komponenten zusammengefasst. Leiterplatten aus Elektrogeräten gehören genauso dazu wie Elektromotoren und Trafos. Computerhardware ist Elektronikschrott ebenso wie Bildschirme, Mäuse, Tastaturen oder Lautsprecher. Flat Fernseher, Radios oder DVD-Geräte kommen in jedem Haushalt vor und verursachen riesige Mengen an Elektronikschrott.


Erkennungsmerkmale

Allen gemeinsam ist, dass sie aus diversen Komponenten und Rohstoffen bestehen, die nicht so einfach zu trennen sind wie die Metalle. Andererseits sind die riesigen Mengen an Elektronikschrott leicht zu erkennen, da wir mit Computern, TVs und vielfältigen Elektrogeräten bis zu Smartphones täglich umgehen.


Eigenschaften

Millionen Tonnen von Elektronikschrott werden heutzutage aufgrund der schwierigeren Bestimmung und Trennung der Rohstoffe über den allgemeinen Müll entsorgt. So gehen wertvolle Rohstoffe für immer verloren. Einzelne Computerkomponenten wie CPUs oder Motherboards enthalten oft die Edelmetalle Gold und Silber. Auch weitere Metalle wie Kupfer und Aluminium sind meist enthalten. Darüber hinaus sind diverse weitere Metalle verbaut wie Stahl, Zinn und Blei. Besonders in modernen Smartphones und Tabletcomputern werden heute die sogenannten seltenen Erden verwendet, deren Abbau durch ihr geringes Vorkommen erschwert wird.


Verkauf und Recycling

Durch die riesigen Mengen an Elektronikschrott wird es trotz der aufwendigeren Trennung lohnend, diese zu verkaufen. Zunächst werden die einzelnen Bauteile mechanisch voneinander getrennt. Erst dann ist es möglich, in komplizierteren chemischen Prozessen die einzelnen Metalle aufzubereiten. Neben der Rückführung in den Wertstoffkreislauf ist hier noch ein weites Feld für den Schutz der Umwelt zu beackern. Denn solange Millionen Tonnen von Elektronikschrott mit dem Restmüll verbrannt werden, gelangen große Mengen von Schadstoffen in den Boden und damit in das Grundwasser.

2 Schrottarten gelistet